Was versteht man eigentlich unter einem Unfall?
Ein Unfall bedeutet: Ein plötzlich mit mechanischer Gewalt von außen her einwirkendes Ereignis
Was versteht man unter den Wiederbeschaffungswert?
Der Wiederbeschaffungswert ist der Preis, der für ein vergleichbares Fahrzeug (Art und Güte) am Tag des Schadens unter Berücksichtigung sämtlicher wertbeeinflussenden Faktoren und der örtlichen Marktlage an einen seriösen Händler zu zahlen wäre.

Was ist ein Bagatellschaden?
Bagatellschäden sind Fahrzeugschäden bis ca.750,00 €. Wenn für einen Laien ersichtlich ist, dass der Fahrzeugschaden unterhalb der Grenze von 750,00 € liegt, reicht ein Kostenvoranschlag von ihrem Sachverständigen oder einer Reparaturwerkstatt ihres Vertrauens zur Schadensregulierung bei den Versicherungen vollkommen aus. In Bezug auf die Rechtssprechung des Bundesgerichtshofes brauchen die Versicherungen die Kosten eines Gutachten nicht zu erstatten

Worin befindet sich der Unterschied zwischen einem Kostenvoranschlag und einem Gutachten?
Ein Kostenvoranschlag ist unverbindlich und es wird nur der Fahrzeugschaden kalkuliert. Ein Gutachten dagegen, ist eine rechtsbindende begründete Stellungnahme eines Sachkenners.

Was bedeutet der Restwert?
Der Restwert ist der anzurechnende Wert auf das total beschädigte Fahrzeug. Die Versicherungen zahlen im Schadensfall bei fiktiver Abrechnung die Differenz zwischen Wiederbeschaffungswert (netto) und Restwert als Geldbetrag aus

Go to top